Seelen-Wende                           Psychologische Begleitung                   Krisen-Bewältigung                             Spirituell wachsen


Dipl.-Theol. Ingo Reimann

Heilpraktiker für Psychotherapie (DHG)

Am Steinbint 18

21394 Kirchgellersen

 

0151 51518578

                             hp.psych@ingo-reimann.com

                   - Termine auch kurzfristig -

 

 

Wir leben in einer Zeiten-Wende mit unzähligen Wendeschleifen. Es macht sich auch in jeder Seele bemerkbar, ob wir wollen oder nicht. Dabei kann  deutlich werden, dass wir alte Wendemarken im Leben nicht wahrgenommen haben, achtlos über sie hinweggegangen sind. Die Folge davon: Du steckst irgendwo fest und hast keine Kraft mehr, bist den neuen Anforderungen an Deine Wende-Kraft nicht mehr gewachsen.

Daraus kann eine mehr oder weniger umfassende Lebens-Krise erwachsen.

 


Lebenskrisen haben vielfältige Ursachen:

 

- Selbstfindung bei Heranwachsenden

- Ortswechsel wegen des Beginns der Berufsausbildung bzw. des Studiums

- Probleme in einer Freundschaft, Partnerschaft oder Ehe

- Veränderungen nach der Geburt eines Kindes

- Schwierigkeiten bei der Kindererziehung

- berufliche Veränderungen

- Trennung vom Partner, Ehescheidung

- aufbrechende Sinnfragen in der Lebensmitte

- ernsthafte Erkrankungen

- Todesfälle in der Familie oder im Freundeskreis

- Trauerarbeit, welche die eigenen Kräfte überfordert

- Angst vor der eigenen Sterblichkeit

- Verarbeitung von "Nahtod-Erfahrungen"

- fehlende Lebensperspektiven nach der Pensionierung

 

Sie signalisieren, dass es Zeit sein könnte für wichtige Veränderungen in Deinem Leben.

Denn Krisenzeiten verlangen nach - bisweilen längst fälligen - Entscheidungen und neuen Weichenstellungen, damit die Krise nicht zur krank machenden Dauer-Misere wird.

In meiner langjährigen Tätigkeit als Pastor, Seelsorger und Notfallseelsorger habe ich viele Menschen in persönlichen und beruflichen Krisen begleitet.      

 

 „Unter all meinen Patienten jenseits der Lebensmitte, das heißt jenseits 35, ist nicht ein Einziger, dessen endgültiges Problem nicht das der religiösen Einstellung wäre. Ja, jeder krankt in letzter Linie daran, daß er das verloren hat, was lebendige Religionen ihren Gläubigen zu allen Zeiten gegeben haben, und keiner ist wirklich geheilt, der seine religiöse Einstellung nicht wieder erreicht, was mit Konfession oder Zugehörigkeit zu einer Kirche natürlich nichts zu tun hat.“ (C.G. Jung GW 11, § 509).

 

Gemäß dieser Erkenntnis von C.G. Jung bieten Lebenskrisen auch die Chance, in spiritueller Hinsicht neue Erkenntnisse zu gewinnen und daran seelisch zu reifen.

 

Mein Angebot:

 

Wir sprechen über Deine momentane Lebenskrise, deren Ursachen und Auswirkungen, sorgen für Entlastung, beugen einem möglichen Burnout vor, erarbeiten Lösungsansätze und prüfen, welche Schritte Dich neu gesteckten Zielen näher bringen können. Auch ein langer Weg beginnt mit ersten Schritten. Das Beständigste im Leben ist der Wandel. Lass also Deine  Sehnsucht nach Veränderung nicht verkümmern!

 

"Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen." Max Frisch